Post-it Haftnotizen Produktübersicht

Post-its® bedrucken

Der Verlust des Post-it Drucks im Werbemittelmarkt

Seit Mai 2018 hat sich die Marke Post-it® aus dem Werbemittelmarkt zurückgezogen. Der 3M Konzern, welcher für die individuell bedruckten Post-its® zuständig war, kündigte nun seinen Rückzug an. Während uns Post-its® noch in allen Farben und Formen für den täglichen Gebrauch im Büro, Studium oder auch Zuhause erhalten bleiben ist die individuelle Bedruckung von Post-it® Haftnotizen nicht mehr möglich.

Geschichte der Post-it® Haftnotizen

Vor 40 Jahren revolutionierte die Erfindung der Post-it® Haftnotiz die Welt der Office Organisation und Kommunikation. Erfinder Dr. Spencer Silver wollte eigentlich einen neuen Superkleber kreieren, doch erschuf stattdessen einen Haftkleber, indem zunächst niemand einen Nutzen sah. Erst nachdem Silvers Kollege Art Fry sich über herausfallende Lesezeichen in seinem Gesangsbuch beschwerte, wurden den beiden Wissenschaftlern die Dimensionen an Möglichkeiten des Haftklebers bewusst. Sie entwickelten die ersten Post-it® Haftnotizen.

"Da wurde mir klar, dass es sich nicht nur um ein einfaches Lesezeichen handelt", erzählt Fry. "Sondern um ein neues Kommunikationsmedium."

Eintritt der Post-its® in die Welt der Werbemittel

Die Allgemeine Beliebtheit der Post-it® Haftnotizen öffnete zusätzliche Möglichkeiten in der Werbemittelbranche. Werbung soll speziell an Orten eingesetzt werden, an denen die Menschen sie auch wahrnehmen. Da sich Post-it® Haftnotizen bereits zu einem Standard-Büroartikel etabliert hatten, war die Einführung des Post-it® Drucks der nächste revolutionäre Schritt. Durch die hohe Nachfrage und Nutzen in jedem Bereich unseres Lebens (im Büro, auf dem Kühlschrank, in Kalendern und Timern usw..) wurden Haftnotizen zu den beliebtesten und erfolgreichsten individuellen Werbemitteln. Spitzenreiter- Marken wie BIZSTIX ® bieten dir weiterhin hochwertige Haftnotizprodukte mit deiner individuellen Werbebotschaft an.