Wurde gerade gekauft:
Wurde gerade gekauft:
Wurde gerade gekauft:
Wurde gerade gekauft:
Wurde gerade gekauft:
Wurde gerade gekauft:
Wurde gerade gekauft:
Wurde in den Warenkorb gelegt:
Wurde in den Warenkorb gelegt:
Wurde in den Warenkorb gelegt:
Wurde in den Warenkorb gelegt:
Wurde in den Warenkorb gelegt:
Wurde in den Warenkorb gelegt:
Wurde in den Warenkorb gelegt:
Wurde in den Warenkorb gelegt:
Wurde in den Warenkorb gelegt:
Wurde in den Warenkorb gelegt:

Bullet Journal

Bullet Journal: Monthly Log

Marleen Langemann

Terminplaner gehören zum Grundgerüst eines Bullet Journals. Sie sind grundlegende Hilfsmittel um deinen Alltag zu strukturieren. Bei der Umsetzung deines Designs, sind deinen Ideen keine Grenzen gesetzt.  Versuche verschiedene Designs aus, um das zu finden, welches am besten zu dir und deiner Planung passt.

Der Monthly Log ( die Monatsübersicht ) ist die wichtigste Gliederung deines Bullet Journals. An diesen Seiten wirst du dich zur Organisation deiner Woche am meisten aufhalten. Umso wichtiger ist es, die richtige Methode zur Gestaltung zu finden. Idealerweise nimmst du dir am Ende jedes Monats Zeit, den neuen Monat anzulegen und offene To-Dos oder Termine anschließend zu übertragen. Bei der Gestaltung deines Monthly Logs ist es sinnvoll die bereits im Future Log verwendeten Farbcodes und Keys zu übernehmen.

Hier die beliebtesten Varianten des Logs:

Die klassische Variante

Die klassische Variante ist minimalistisch gehalten und auf Effizienz ausgerichtet. Diese Variante bietet viel Platz, um deinen Skizzen, Designs und deiner Kreativität freien Lauf zu lassen.

Der Aufbau:

Auf der linken Seite deines Bullet Journals wird eine nummerierte Leiste mit den Wochentagen eingetragen. Du könntest eventuell den jeweiligen Wochentag daneben schreiben. Der Rest der Zeile ist für deine Ereignisse vorgesehen. Lass am besten ein bis zwei Kästchen zum rechten Seitenrand frei, um Platz für die Key-Symbole zu schaffen. Helle Querstriche signalisieren das Ende bzw. den Anfang der neuen Woche und sind ein visueller Bonus. Bei diesem Layout ist die Gestaltung der rechte Seite flexibel. Du kannst sie für Zeichnungen, Notizen oder To-Do Listen nutzen.

 

Monthly Log mit Kategorien

Der Vorteil dieses Monthly Log Layouts ist, dass viele Termine und Aufgaben, die am selben Tag stattfinden, übersichtlich und strukturiert angeordnet sind.

Der Aufbau:

Dieser Monthly Log ist der klassischen Variante ziemlich ähnlich. Der Unterschied ist, dass der große mittlere Bereich, in dem du deine Termine festhältst, in Kategorien unterteilt ist. Welche Kategorien du verwendest, ist dir überlassen. Wenn du berufstätig bist oder noch Student bist, könnte eine Kategorie uni- oder arbeitsbezogen sein. Eine weitere für Termine oder Geburtstage. So vermischen sie sich nicht mit Freizeitaktivitäten. Auf der rechten Seite befinden sich dann die Spalte mit den Key-Symbolen.

Der Standard-Monthly-Log

Dieser Monthly Log kommt dir zugute, wenn du mit den üblichen Monatskalendern gut bedient bist. Neben dem eigentlichen Kalender hast du wiederrum Platz, um eigenen Kategorien, wie „Zielen“ oder „Notizen“ Raum zu geben.

Der Aufbau:

Der Standard-Monthly-Log ist dem handelsüblichen Terminkalendern ähnlich. Durch das Raster und die Strukturierung nach Wochentagen, ist die beste Übersicht garantiert. Auf der linken oder rechten Seite der Monatsübersicht findet sich noch Platz für To-Dos oder Notizen.

Der Kreative Monthly Log

Wenn du deinen Zeichnungen und Designs besonders viel Platz schenken möchtest, ist dieser Monthly Log genau das Richtige für dich.

Der Aufbau:

Die komplette Linke Doppelseite findet bei diesem Layout seinen Platz. Egal ob Blumenkranz oder detailierte Zeichnung, gestalte diese Seite ganz nach deinem Geschmack. Die rechte Doppelseite wird in der Mitte durch eine Spalte, die die Tage des Monats enthält, geteilt. So ensteht die Möglichkeit, die Ereignisse des Monats in zwei Kategorien zu unterteilen. Zum Beispiel auf einer Seite die Freizeitaktivitäten und auf der anderen die arbeits- oder unibezogenen Termine und Fristen.

Monatsübersicht mit Habit Tracker

Du möchtest deinen Habit Tracker in den Monthly Log integrieren? Diese Übersicht ist multifunktional und dennoch strukturiert und ordentlich.

Der Aufbau: 

Dieser Monthly Log ähnelt dem vorherigen Standard Modell. Auch hier hast du durch die Rasterstruktur einen besonders guten Überblick über die einzelnen Tage. Auf diesen Doppelseiten wird  der Rand, der vorher von Notizen oder Zielen besetzt wurde, durch den Habit Tracker (Gewohnheitstracker) ersetzt.  So können Gewohnheiten für den gesamten Monat an einer Stelle festgehalten werden. Markiere mehrtägige Termine mit Washi-Tape oder Textmarkern, um sofort zu erkennen, in welchem Zeitraum du schon fest verplant bist.

 

Die Kreisförmige Monatsübersicht

Wenn du gerne unkonventionelle Layouts der Monatsübersicht ausprobieren möchtest, versuche es mit der kreisförmigen Übersicht. Beachte allerdings, dass bei dieser Variante nicht übermäßig viele Termine eingetragen werden können.

Der Aufbau:

Zeichne einen Kreis, der groß genug ist, um bis zu 31 Nummern darum zu platzieren. In den Kreis hinein, schreibst du den Namen des Monats. Die ringsherum angeordneten Zahlen stehen für die Tage im Monat. Du kannst einen weiteren Kreis erstellen, um den dazugehörigen Wochentag einzutragen. Jeweilige Ereignisse können nun mit den (Wochen-) Tagen verbunden werden.

Du möchtest dich für weitere Kalender für dein Bullet Journal inspirieren lassen? Besuche uns auf Pinterest oder Facebook für weitere Ideen!

Passende Artikel
BIZBOOX® Bullet Journal Edition No.1 BIZBOOX® Bullet Journal Edition No.1
Format: Large - 190 x 270 mm
Hardcover mit runden Ecken
Inhalt: 100 Blatt punktiert
inkl. 2 Gratis-Haftnotizblöckchen
Sofort versandfertig
Marthiesens® Notizbuch DIN A5, VIRANDO Türkis Marthiesens® Notizbuch DIN A5, VIRANDO Türkis
Endformat: DIN A5 - 148 x 210 mm
Inhalt Format: 143 x 203 mm
Auf Wunsch mit individueller Namensprägung
Lieferzeit: ca. 3 Tage
Marthiesens® Notizbuch DIN A5 French Lime Marthiesens® Notizbuch DIN A5 French Lime
Endformat: DIN A5 - 148 x 210 mm
Inhalt Format: 143 x 203 mm
Auf Wunsch mit individueller Namensprägung
Sofort versandfertig
Marthiesens® Notizbuch DIN A5 Green Lizard Marthiesens® Notizbuch DIN A5 Green Lizard
Endformat: DIN A5 - 148 x 210 mm
Inhalt Format: 143 x 203 mm
Auf Wunsch mit individueller Namensprägung
Sofort versandfertig